/
LUXURY BUSINESS DAY 2015
/

INNOVATION NOW – WIE DEUTSCHE LUXUSUNTERNEHMEN ZUKUNFT GESTALTEN

Im Jahr 2015 drehte sich bei der deutschen Fachkonferenz für den Luxus- und Premiumbereich, dem Luxury Business Day (LBD), in München alles um das Thema Innovation und wie sich deutsche Luxusmarken dem Thema Zukunft stellen.

Als Highlight präsentierten die Veranstalter Inlux und die Journal International Verlagsgruppe den 150 Gästen die von EY exklusiv erstellte Studie "TOP 50 Luxusmarken in Deutschland". Erfolgreichstes deutsches Unternehmen im Luxusbereich ist der Studie zufolge der Schreibgeräte- und Uhrenhersteller Montblanc. Auf Platz 2 und 5 punktete der feine, sächsische Uhrenbau mit A. Lange & Söhne und Glashütte Original. Leica Camera belegte Platz 3, gefolgt vom Küchenlieferant Bulthaup auf dem 4. Rang. Der BMW i8 und die Küchengerätemarke Gaggenau machten als Luxury Innovators von sich reden.

Als einzige Fachtagung in Deutschland im Luxus-Segment gibt der LBD einen detaillierten Einblick in die Trends im deutschen Luxusmarkt. Die Referenten des fünften LBD's in Folge waren Thibaut Fromageau (Albatross Global Solutions), Michael Schummert (Babor), Nikolai Zaepernick (EOS), Stefan Höglmaier (Euroboden), Markus Kepka (Fissler) und Michael Poliza (Michael Poliza Travel).

Als Redner gaben diese dem Fachpublikum aus Geschäftsführern, Unternehmern und Marketingleitern Einblicke in ihre nationalen und internationalen Zukunftsstrategien. So sprach Michael Schummert über erkannte Schwächen und Neupositionierung der Kosmetikmarke Babor,  Bauträger Stefan Höglmaier über den Trend zur Architekturimmobilie, Nikolai Zaepernicküber die Chancen des 3-D-Drucks im Luxussegment, Globetrotter-Fotograf Michael Poliza über touristische Angebote zu Ausnahme-Zielen und zeichnete Markus Kepka die Kooperationsstrategie von Fissler mit Modedesignern auf.

Parallel zur Veranstaltung erscheint der Luxury Business Report 2015, der auf 100 Seiten aus aktuellem Anlass Luxushersteller in Deutschland zu Wort kommen lässt und zum Nachlesen Studie und Ranking der Top 50 Luxusmarken in Deutschland präzise beleuchtet. 

DAS WAREN DIE SPEAKER 2015

Michael Schummert, Babor
„Wie wird man „Ampullen-Weltmeister“ made in Germany? Innovationsmanagement beim Luxus-Hautpflege-Experten Babor“
Markus Kepka, Fissler
„Vom Kochtopf zum Statussymbol - wie Fissler Produkt und Marketing innoviert“
Florian Huber, EY, und Petra-Anna Herhoffer, INLUX
„Ranking TOP 50 deutsche Luxusunternehmen sowie Ranking TOP 10 Luxury Innovators“
Interview mit Axel Meise, Occhio
Lufthansa Premium, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Moët Hennessy/Dom Pérignon, Noerr LLP
„Unternehmens-Kooperation im Luxussegment – Marke und Vertrieb gegenseitig stärken“
Stefan F. Höglmaier, Euroboden
„Immobilie als Masterpiece“
Michael Poliza, Michael Poliza Private Travel
„Creating unforgettable memories - neuer Luxustrend in Erlebnisreisen“
Nikolai Zaepernick, EOS
„Industrial 3D Printing – Driver for Luxury Business“
Thibaut Fromageau, Albatross Global Solutions
„Innovation - Examples due to Price, Product, Place, Promotion“
Dr. Matthias Hallweger, HMW AG
"Von der Innovation zum Weltmarktführer – Made in Germany!"